Alle Coworking Spaces in Köln in der Übersicht

Köln gehört mit über einer Million Einwohnern die bevölkerungsreichste Stadt in Nordrhein-Westfalen und ist die viertgrößte Stadt Deutschlands. Und auch beim Thema Coworking spielt die Rheinmetropole mit über 20 Coworking Spaces ganz vorne mit. Viele große Unternehmen sind in der Domstadt zu Hause. Die kreative Szene ist ebenfalls stark in Köln vertreten. Dementsprechend bietet sich ein buntes Bild aus größeren Spaces für Corporates und kleinen, unabhängigen Standorten für Freelancer und Startups.

Coworking Spaces in Köln Statistiken

Damit ihr euch hier schnell zurechtfindet, haben wir alle Coworking Spaces in Köln in einer Übersicht zusammengestellt. Mit dazu liefern wir auch eine U/S-Bahn Coworking Map damit ihr auf dem schnellsten Weg zu euren Traumspace kommt. Viel Spaß!

Zum vergrößern einfach das Bild anklicken.

Ubahn Coworking Map Köln Mini

Design Offices Köln Dominium

Der Standort Dominium ist eins von mehreren Kölner Standorte des Anbieters Design Offices. Das Coworking Space liegt in direkter Nachbarschaft zum Kölner Dom und somit auch zum Hauptbahnhof. Somit sind einfache An- und Abreisemöglichkeiten garantiert. Im Inneren findet ihr modernes Design, hochwertige Materialien und viel Platz zum Wohlfühlen vor. Angeboten werden Büros in allen Größen. Ihr findet hier aber auch einen Coworking-Bereich. Das absolute Highlight ist die riesige Dachterrasse die auch für Events genutzt werden kann.

Design Offices Köln Dominium

HEADQUARTERS Cologne Downtown

Das Cologne Downtown ist eins von zwei Coworking Spaces des Kölner Anbieters HEADQUARTERS. Es liegt südlich der Innenstadt, wenige Meter entfernt von der U-Bahn-Station Köln, Poststraße. Auf ca. 500 Quadratmetern wird euch eine tolle Arbeitsumgebung angeboten. Industrielles Design trifft dabei auf moderne Designelemente. Untermauert wird dieses Bild durch bunte und poppige Kunstwerke. Alle Arbeitsplätze sind voll ausgestattet. Einfach hinsetzen und loslegen!

Headquarters Köln Downtown

akkuraum

Das Coworking Space akkuraum befindet sich unweit vom Hansaring und somit in einer zentraler Lage. Das sorgt für eine gute Anbindungen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln – egal ob mit dem Bus, der S-Bahn oder der U-Bahn. Im Inneren spürt man eine kreative Umgebung die einen inspiriert. Die Räume sind alle hell aber dennoch gemütlich. Ihr findet hier Gemeinschaftsflächen als auch Orte, an denen ihr euch zurückziehen könnt.

Okandada Coworking

Am Hohenzollernring liegt das Okandada. Hier findet man nicht nur Flex Desks im Open Space, sondern kann auch kleine Büros beziehen. Das Okandada ist mit vielen natürlichen Materialen gestaltet. Es wurde von Native Americans inspiriert und bietet eine Flucht aus der Kölner Innenstadt. Die Umgebung bietet alles was das Herz begehrt, die Anreise ist einfach. Ab 350 Euro pro Monat für einen Fix Desks seid ihr dabei.

Okandada Köln Sitzecken

COLABOR

Weniger Kilometer nord-westlich in einer ruhigen Straße in Ehrenfeld und in der Nähe eines schönen Parks liegt das COLABOR. Es ist ein eine Gemeinschaft aus Unternehmen und Personen die sich in den Bereichen Umwelt, Soziales, Entwicklung und Kultur engagieren, Der Standort lässt sich sehr gut mit der Bahn erreichen. Das Innenleben ist durch Räume mit vier Meter hohen Decken geprägt. Hier spürt man den Gründergeist. An Ausstattung fehlt hier nichts. Schreibtische, Lounge mit einer Kaffeeküche, Besprechungsräume und eine Terrasse – alles da!

MaJourie

Nur einen Steinwurf vom Rhein entfernt und in unmittelbarer Nähe zum Chlodwigplatz liegt das MaJourie. Durch die zentrale Lage ist das Space sehr gut an das öffentliche Verkehrsnetz angebunden. Zahlreiche Tram- und Bushaltestellen sowie U-Bahn-Stationen sind in direkter Umgebung. Im Innerer erwartet euch wenig Platz. Insgesamt werden sieben Arbeitsplätze angeboten. Und dennoch fühlt man sich hier nicht eingeengt. Ganz im Gegenteil. Der Altbau und die hohen Decken bieten genug Platz für euch und eure Ideen.

Majourie Köln

COWOKI

Das COWOKI liegt am Dorothee-Sölle-Platz. Die nächste U-bahn-Station befindet sich wenige hundert Meter entfernt am Friesenplatz. Es ist ein klassisches Coworking Space, in dem Wert auf Gemeinschaft, freundlichen Umgang miteinander und gut ausgestattet Räume gelegt wird. Auf knapp 360 Quadratmetern wurde 30 ergonomische Arbeitsplätze verteilt. Neben ruhigen Ecken, an denen ihr konzentriert arbeiten könnt, gibt es hier auch einen Gemeinschaftsraum, in dem ihr euch mit anderen Mitgliedern austauschen könnt.

Design Offices Köln Gereon

Ein weiteres Coworking Space des Anbieters ist das Design Offices Köln Gereon. Es liegt nur 650 Meter vom Standort Dominium entfernt. Für den Hin- und Rückweg nutzt ihr am Besten die Haltestelle Christophstraße / Mediapark. Von dort ist der Hbf in wenigen Minuten erreicht. Die Räumlichkeiten befinden sich im Gerling Quartier – einem dem größten denkmalgeschützten Gebäudekomplex Europas. Entsprechend viel Charme versprüht das Innenleben, das mit viel Liebe zum Detail konzipiert wurde. Helle Räume, klare Linien, großes Raumangebot. Ihr könnt direkt loslegen.

Design Offices Köln Gereon

CoWork-Lab

Unweit des Kölner Hauptbahnhofs und somit im Herzen der Rheinmetropole liegt das kleine aber feine Coworking Space CoWork-Lab. Hier könnt ihr verschiedene Räume in verschiedenen Größen anmieten. Es stehen euch kleine Büros für 2 bis 6 Personen zur Auswahl. Alternativ bietet euch das Open Space mehr Möglichkeiten zum Netzwerken. Die Räume sind alle schlicht eingerichtet, es fehlt aber an nichts. Hier liegt der Fokus eindeutig auf funktionellem Arbeiten und dem Austausch mit der geschlossenen Community.

STARTPLATZ Köln

Das STARTPLATZ ist direkt im Mediapark. Die Nähe zum S- und U-Bahn-Knotenpunkt Köln Hansaring sorgt für die optimale Anbindung mit der öffentlichen Verkehrsmitteln. Beim STARTPLATZ handelt es sich um ein Gründerzentrum und Treffpunkt der rheinischen Gründerszene. Die Rämlichkeiten sind sehr geräumig und bieten entsprechend viel Platz. Durch die großen Fenster strömt viel Licht in die meist bunten Räume ein. Es wirkt ein wenig verspielt, ohne die Seriosität zu verlieren.

Startplatz Köln

District097

Das District097 liegt im Süden der Stadt Köln im Stadtteil Godorf. Eine gleichnamige U-Bahn-Station befindet sich nur wenige Meter entfernt. Die Fahrtzeit zum Kölner Hauptbahnhof beträgt von hier ca. 40 Minuten. Beim District097 handelt es sich nicht nur um ein Coworking Space, sondern auch um eine Eventlocation die nach Bedarf aufgebaut werde kann. Das Space besteht größtenteils aus einem großen Raum, der durch Regale unterteilt wird. Im Inneren ist es hell und freundlich. Für Pausen kann die schöne Dachterrasse genutzt werden.

district097 Köln

Domus Ideas Köln

Mit Domus Ideas gesellt sich das nächste Coworking Space in die nähe Umgebung des Kölner Hauptbahnhofs. Es liegt direkt gegenüber vom Römerbrunnen und keine fünf Minuten Fußmarsch vom Hbf entfernt. Das Domus ist eins der kleinsten Spaces in Köln und bietet lediglich 4 bis 6 Arbeitsplätze an. Dadurch herrscht hier eine besonders familiäre Atmosphäre. Der große Coworking-Raum ist ganz weiß und modern gehalten. Schreibtische sind zu einer Insel geformt, was den Austausch fördern soll. Für Meetings steht ein kleiner, separater Raum zur Verfügung.

domus ideas Köln

Ehrenspace

In der Veloer Straße im Kölner Stadtbezirk Ehrenfeld liegt das Space Ehrenspace. Für eine bequeme An- und Abfahrt stehen für euch Bus und Bahn bereit. Beide Haltestellen sind innerhalb weniger Minuten zu erreichen. Die Räumlichkeiten befinden sich in einem ehemaligen Atelier und verteilen sich auf 150 Quadratmetern. Alles wirkt sehr hell, Tageslicht dringt in fast jede Ecke. In Kombination mit der dominierenden weißen Farbe wirkt das Ehrenspace freundlich und einladend. Zusatzpunkte gibt es zudem für die riesige Dachterrasse.

HEADQUARTERS Cologne Marsdorf

Die zweite Location von HEADQUARTES liegt in Marsdorf – im Westen von Köln. Mit der Tram seid ihr in 35 Minuten im Kölner Stadtzentrum. Dieser Standort ist wesentlich größer als die kleine Schwester in Downtown. Stolze 27 Offices findet ihr hier auf einer Gesamtfläche von 2.500 Quadratmetern. Die Büros sind für Teams von 2 bis zu 6 Personen ausgelegt. Alle Räume sind hell und hochwertig ausgestattet. Erwähnenswert ist zudem der hausinterne Fitnessbereich in dem ihr euch fit halten könnt.

Headquarters Köln Marsdorf

ME14

Das ME14 liegt in der Melchiorstraße 14. Diese befindet sich nördlich der Altstadt, Die nächste U-Bahn-Station hält am Ebertplatz. Aber auch zur U-Hansaring sind es nur wenige hundert Meter. Wie das MaJourie, ist auch das ME14 ein kleineres Space mit einer Gesamtkapazität von maximal 8 Arbeitsplätzen. Diese wurden zu kleinen Inseln zusammengelegt, um den Netzwerkeffekt zu verstärken. Die Einrichtung ist minimalistisch, die Räume weißt. Aufgewärmt wird das Gesamtbild durch den Einsatz von Holzelementen.

Neo Space

Das Neo Space befindet sich in Ehrenfeld, an der Weinsbergstraße. Es ist eingebettet in eine Kreativ-Agentur und somit insbesondere für Freelancer interessant. Hier könnt ihr von der tollen Infrastruktur profitieren. Neben den Arbeitsplätzen und den Gemeinschaftsflächen stehen insgesamt 3 Meetingräume zur Verfügung. Hier könnt ihr immer wieder in eine kreative Umgebung abtauchen und neue Ideen gewinnen.

Neo Space Köln Meetingraum

Trafo6062

Am äußeren Ring in der Aachener Straße findet ihr das Coworking Space Trafo6062. Durch die Lage bedingt, ist die Anbindung ans Verkehrsnetz sehr gut. So ist die U-Bahn-Station Molkestraße nur eine Straße weiter. Alternative bietet die Station am Rudolfplatz. Das Innenleben ist schlicht gehalten. Funktionalität liegt hier im Vordergrund. Es herrscht eine Mischung aus Büro- und Freizeiträumen. Die Arbeitsatmosphäre ist ruhig und angenehm. Alle Arbeitsplätze sind voll ausgestattet. Ihr könnt somit direkt loslegen.

poolie.space

Das poolie,space liegt zwischen den Bezirken Altstadt-Nord, Neustadt-Nord und Ehrenfeld. Die nächste U-Bahn hält am Friesenplatz, der 100 Meter von poolie entfernt liegt. Die Räume gehören der Digitalagentur pooliestudios, die über Büros in Köln und Berlin verfügt. Platz bekommt ihr hier auf 200 Quadratmetern angeboten. Neben einem Open Space könnt ihr auch ein Office mit 2-4 Schreibtischen anmieten. Im Inneren geht es gradlinig zu ohne unnötigen Schnickschnack.

poolie,space Köln

Series-A Campus

Der Stadtteil Westhoven liegt im Südosten der Stadt Köln. Und genau dort befindet sich auch der Series-A Campus. Zur An- und Abreise nehmt ihr am besten die Tram. Der Series-A Campus ist kein typisches Coworking Space, sondern ein Ort, an dem insbesondere jungen Unternehmen genügend Raum zum Wachstum angeboten wird – unter fachmännischer Beratung. Die Arbeitsbereiche sind sachlich und funktionell eingerichtet. Hier findet ihr kein ausgefeiltes Designkonzept und keine Hipster-Möbel. Das Series-A punktet insbesondere mit gutem Netzwerk und kollegialem Spirit.

Wertheim

Das Wertheim liegt direkt am Hansaring. Entsprechen nah liegt es an der gleichnamigen S- und U-Bahn-Station. Es handelt sich hierbei um kein gewöhnliches Space. Neben Coworking-Flächen werden hier nämlich auch zwei Apartments für längere Aufenthalte angeboten. Das Design im Inneren ist perfekt abgestimmt. Jedes Detail sitzt. Dabei hat jeder einzelne Raum sein eigenes Motto. Keiner gleicht dem anderen. Abgerundet wird das Ganze mit hochwertigen Möbeln der Market Vitra. Viel mehr geht nicht, kostet aber natürlich auch ein wenig mehr…

Wertheim Köln

Wndrfuel

Das Wndrfuel liegt in der Zülpicherstraße. Die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist optimal. Gleich vor der Haustür liegen die U-Bahn-Stationen Dasselstr. und Barbarossaplatz. Das Konzept von Wndrfuel ist nicht neu, in Köln aber besonders. Hier verbinden sich nämlich Coworking Space und Café zum einer einmaligen Arbeitsumgebung. Die Interieur überzeugt durch eine gemütliche Atmosphäre. Helle Farben werden mit Ziegelsteinwänden kombiniert. Massive Holztische vervollständigen den industrial Look.

Bald: WeWork Köln

Auch in Köln wird WeWork bald Standorte eröffnen. Der erste wird am Friesenplatz entstehen und wurde Anfang 2019 angekündigt. Es gibt aber bereits Gerüchte, dass eine zweite Immobilie ebenfalls bereits angemietet wurde. Am Standort Friesenplatz wird ein Flex Desk 300 Euro monatlich kosten, ein Fix Desk ab 400 Euro zu haben sein und private Offices ab 600 Euro pro Monat bereitstehen.

Noch mehr Infos gefällig? Eine interaktive Karte mit allen Locations findet ihr auf unserer Übersichtsseite mit allen Coworking Spaces in Köln. Wenn ihr Interesse habt, in einem der vielen Coworking Spaces in Köln zu arbeiten, dann meldet euch gerne bei uns. Wir helfen euch gerne bei der Kontaktaufnahme und Besichtigung des Spaces!

Hinterlassen Sie eine Antwort

  1. 12 Coworking Spaces in Düsseldorf im Überblick 2018 | CoworkingGuide

    […] nicht das perfekte Coworking Space für euch findet, dann könnt ihr hier Informationen zu allen Spaces in Köln […]

  2. 12 Coworking Spaces in Düsseldorf im Überblick 2019 | CoworkingGuide

    […] nicht das perfekte Coworking Space für euch findet, dann könnt ihr hier Informationen zu allen Spaces in Köln […]