Stuttgart zählt mit über 630.000 Einwohnern zu den größten Städten Deutschlands und ist gleichzeitig auch die Hauptstadt des Bundeslandes Baden-Württemberg. Sowohl Mercedes-Benz als auch Porsche haben hier ihren Hauptsitz. In der Stadt selbst findet man zahlreiche Parks, viele kulturelle Einrichtungen und den berühmten Schlossgarten. Die direkte Umgebung überzeugt hingegen mit vielen Anhöhen und Weinbergen. Und genau so bunt wie die Stadt selbst ist hier auch die Coworking-Szene, die ein bunter Mix aus großen und kleinen Anbietern ist. Diese stellen wir in der nachfolgenden Übersicht vor.

Coworking 0711

Das Coworking 0711 ist wohl das erste und bekannteste Coworking Space in Stuttgart. Es liegt im Westen der Stadt in der Gutenbergstraße. Die Anfahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist unkompliziert. Direkt in der Nähe vom Space halten zahlreiche S-Bahnen sowie die Buslinie 42. In den hellen Innenräumen findet ihr professionell ausgestattete und moderne Arbeitsplätze. Bei den Preisen wird es ein wenig unübersichtlich, da Coworking 0711 viele Preismodelle anbietet. Das Tagesticket kostet 19 Euro. Das all-inklusive Paket hingegen bekommt ihr für 270 Euro im Monat. Darin enthalten ist unter anderem ein 24/7-Zugang und die Geschäftsadresse.

Adresse: Gutenbergstraße 77a, 70197 Stuttgart

Coworking0711 Space Stuttgart

PROFI TABLE

Das PROFI TABLE ist weiter südlich in der Epplestraße im Stadtteil Degerloch beheimatet. Und auch hier gestaltet sich die An- und Abreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln simple. In unmittelbarer Nähe zum Space halten die U-Bahn, die Busse und zudem auch die Standseilbahn. Im Inneren harmonieren der dunkle Bodenbelag mit den ansonsten hellen Farben sehr gut. Alle Möbel sind modern und wirken hochwertig. Es werden sowohl Open als auch Team Spaces in Form von Büros verschiedener Größten angeboten. Ein Hotdesk kostet 250 Euro im Monat. Einen Fix Desk könnt ihr für 390 Euro im Monat ergattern. Preise für private Offices bekommt ihr auf Anfrage. Wendet euch hierfür gerne direkt an uns.

Adresse: Epplestraße 5A, 70597 Stuttgart

Design Offices

Der nationale Anbieter Design Offices ist in Stuttgart mit drei Standorten vertreten. Den ersten findet ihr direkt im Zentrum der Stadt in den Eberhardhöfe. Die Lage ist natürlich super exklusiv und punktet mit perfekter Anbindung. Der zweite Standort liegt nur einen Kilometer entfernt in Sichtweite des Hauptbahnhofs gleich neben dem Palast der Republik. Die letzte Location Design Offices Stuttgart Tower liegt ein wenig außerhalb am Fasanenhof in der Nähe des Flughafens und der Neuen Messe. Perfekt, wenn ihr viel international reisen müsst. An allem Standorten bietet Design Offices einen sehr hohen Standard in einer optimierten Arbeitsumgebung. Alles wirkt frisch, modern und einladend. Ihr könnt hier die Open Spaces nutzen oder ein privates Büro anmieten. Die Preise für eine Flex Desks fangen bei 290 Euro pro Monat an. Für einen Flexi müsst ihr 100 Euro mehr bezahlen. Abgeschlossene Büros gibt es au Anfrage.

Design Offices Stuttgart Mitte: Lautenschlagerstraße 23a, 70173 Stuttgart
Design Offices Tower: Schelmenwasenstraße 37, 70567 Stuttgart
Design Offices Eberhardhöfe: Eberhardstraße 65, 70173 Stuttgart

Design Offices Stuttgart Tower

WorkRepublic Stuttgart Gerber

Eine weitere Kette, die sich in Stuttgart niedergelassen hat, ist WorkRepublic. Das Unternehmen ist hier mit einem Standort vertreten. Dieses hat es aber in sich. Es liegt direkt im Herzen der Stadt. Von hier habt ihr einen wunderschönen Blick auf die Innenstadt und die malerische Hügellandschaft.  Die zentrale Lage des Spaces WorkRepublic Stuttgart Gerber ermöglicht eine sorglose An- und Abreise. Zahlreiche Bahnen und Busse halten in der Nähe. Die Räumlichkeiten sind clean und modern. Sie wissen durchaus zu überzogen. Es ist sicherlich kein hippes Coworking Space aber das will das WorkRepublic auch gar nicht sein. Es wirkt ein wenig erwachsener und seriöse – wie ein modernes Coworking Business Center sein sollte. Ein Flex Desk kostet 299 Euro, ein Fix Desk 399 und private Büros gibt es ab 1198 Euro im Monat.

Adresse: Tübinger Str. 26, 70178 Stuttgart

wizemann.space

wizemann.space bezeichnet sich selbst als eine Platform für kreatives und unternehmerisches Handeln für eine bessere Welt. Hier können Gleichgesinnten neue Wege der Wirtschaft und der gesellschaftlichen Verantwortung vorantreiben. Gelegen ist es im Norden Stuttgarts in der Quellenstraße – ganz in der Nähe der U-Bahn-Station Glockenstraße. Dementsprechend einfach gestaltet sich der Arbeitsweg. Im Inneren ist das wizemann.space alles andere als langweilig. Hier spürt man die Kreativität in jedem Winkel. Stahlträger, unverputzte Wände und offene Leitungen prägen das Bild. Abgerundet wird das Ganze durch hölzerne Tische und Bänke. Günstig ist das wizemann auch. Der Flex Desk kostet nur 125 Euro, einen Fix Desk gibt es für 275 Euro im Monat.

Adresse: Quellenstraße 7a, 70376 Stuttgart

wizemann Coworking Space Stuttgart Open Space

Die Fabrik

Die Fabrik ist ein Coworking Space, das ausschließlich an Medienschaffende Arbeitsplätze vermietet. Sie liegt im sehr weit im Osten von Stuttgart in der Postwiesenstraße. Die nächste Haltestelle ist der Bahnhof Untertürkheim, der fußläufig in wenigen Minuten erreicht werden kann. Hier hält die U- und die S-Bahn sowie einige Buslinien. Die Fabrik ist ein schickes, modernes Coworking Space mit funktionstüchtigen Einrichtung. Das Highlight ist die gemütliche Lounge in der sich auch ein Billardtisch befindet. Hier könnt ihr in der Pause oder nach Feierabend entspannen oder Spaß haben. Die Preisgestaltung in der Fabrik ist unkompliziert, da ihr nur eigene Schreibtische anmieten könnt. Kostenpunkt: 245 Euro pro Monat.

Adresse: Postwiesenstraße 5A, 70327 Stuttgart

HomeOffice 14

Das Coworking Space mit dem kreativen Namen HomeOffice 14 liegt zentral im Heusteigviertel. Die U-Bahn-Station Österreichischer Platz liegt nur wenige Minuten Fußmarsch entfernt. Die Idee des Anbieters dahinter ist denkbar einfach: Feelencer und Selbstständige sollen hier einen bezahlbaren Arbeitsplatz bekommen und sich vernetzen könne. Das Gebäude, in dem das HO14 beheimatet ist, ist ein renovierter Altbau mit viel Charme und kreativen Inspirationen. Im Inneren überzeugte uns die Schlichtheit, die produktives Arbeiten durchaus fördern kann. Erwähnenswert sind zudem die großen Fenster, durch die viel Tageslicht in die Räume strömt. Ein fester Arbeitsplatz kostet hier 240 Euro monatlich.

Adresse: Mittelstraße 14, 70180 Stuttgart

HomeOffice14 Coworking Space Büro

CoWorking Café 101

„Bye-Bye Home-Office – Hello CoWorking!“ lautet das Motto des Anbieters CoWorking Café 101. Damit ist auch die Zielgruppe definiert, die überwiegend aus Freelancern und Selbstständigen besteht. Doch der eigentliche Clou ist, dass das Coworking Space in die Lounge des Hotels SI-SUITES integriert ist. Dementsprechend modern und einladend ist auch das Ambiente. Jeder Arbeitsplatz ist voll ausgestattet mit moderner Technik. Ihr müsst nur euren Laptop mitbringen und schon kann es losgehen. Das Coworking-Kontingent wird in verschiedenen Paketen angeboten. Das Paket Expert kostet 290 Euro monatlich. Darin enthalten sind 30 Tage Coworking an einem flexiblen Arbeitsplatz. Wer einen festen Schreibtisch braucht, der muss 420 Euro im Monat bezahlen.

Adresse: Plieninger Str. 101, 70567 Stuttgart

Fazit

Die Coworking-Landschaft in Stuttgart ist durchaus vielfältig. Neben den zwei großen Anbietern Design Offices und WorkRepublic findet ihr in Stuttgart einige kleinere Anbieter, die die Coworking-Szene in der Landeshauptstadt beleben. Interessant ist zudem, dass sich noch keine der internationalen Ketten wie WeWork, Mindspace oder rent24 in Schwaben niedergelassen hat. Es bleibt sicherlich die Frage, wie lange es so bleibt. Schließlich zählt Stuttgart zu den größten Städten Deutschlands.

Hinterlassen Sie eine Antwort