Göttingen liegt im Süden von Niedersachsen an der Grenze zu Hessen. Die Einwohnerzahl beträgt 135.000, wobei ungefähr 20% der Bevölkerung Studenten sind. Die Stadt an der Leine ist damit sehr durch die Georg-August-Universität geprägt. Auch wirtschaftlich ist Göttingen eher durch moderne Dienstleistungen denn durch klassisches Industrie gekennzeichnet. Bereits seit 2012 wird stark auf erneuerbare Energien gesetzt und sämtliche öffentliche Gelder nur noch nach strikten ethischen Kriterien investiert. Göttingen ist zukunftsorientiert und verfügt dementsprechend auch über eine florierende Coworking-Szene. Die bekanntesten Coworking Spaces in Göttingen haben wir angeschaut und nachfolgend im Überblick zusammengetragen.

Coworking by pro Office

Das Coworking Space von pro office befindet sich in der Groner Straße 17c. Damit liegt das Space wirklich sehr zentral in der Innenstadt von Göttingen. Das Coworking by pro office glänzt neben den flexiblen Arbeitsplätzen vor allem auch mit dem Café Freiraum. Hier könnt ihr frische Kaffee-Spezialitäten aller Art bestellen. Die Arbeitsplätze verteilen sich über ein Open Space mit tollen hohen Decken. Es gibt aber die Möglichkeit über größere Tische und kleine Trennwände ein bisschen Privatsphäre zu schaffen. Zudem stehen verschiedene toll ausgestattete Meetingräume iim Coworking by pro office für alle Coworker aber auch Externe bereit. Eine Tageskarte kostet mindestens 25 Euro, eine 10er Karte gibt’s für 190 Euro.

Adresse: Groner Straße 17c, 37073 Göttingen

Coworking by pro office Göttingen Open Space

Startraum Göttingen

Das zweite Space in der Göttinger Innenstadt ist der Startraum. Die Flächen liegen in der Friedrichstraße 3/4. Die Community vor Ort ist bereits über die Zeit gewachsen und besteht aus Gründern, Coaches und weiteren Freelancern. Die Mitgliedschaft hat viele Vorteile. Neben den klassischen Arbeitsplätzen gibt es tolle Gimmicks wie wöchentlichen Yoga-Kursen oder dem Zugang zum Makerspace. Neben Flex und Fix Desks bietet der Startraum seit 2020 auch private Büros für zwei bis sechs Personen an. So profitiert ihr von der Community und der Infrastruktur, ohne auf ein abschließbares Office verzichten zu müssen. Ein Flex Desk kostet in der Friedrichstraße beim Startraum 70 Euro monatlich, die privaten Büros kosten zwischen 1.000 und 1.500 Euro. Interesse? Es gibt de Möglichkeit das Coworking Space eine Woche zu testen!

Adresse: Friedrichstr. 3/4, 37073 Göttingen

Woerz Workspace

Das Woerz Workspace ist das dritte Coworking-Angebot, das im Zentrum von Göttingen beheimatet ist. Primär gibt es am Kornmarkt 3 vor allem kleine Büroräume für ein bis zwei Personen. Die Zweierbüros können aber auch in Einheiten mit bis zu sechs Arbeitsplätzen umgebaut werden. Zudem steht ein moderner Konferenzraum bereit. Das Woerz Workspace spricht damit vor allem Einzelunternehmer oder kleine Unternehmen an, die sich voll auf ihr Kerngeschäft fokussieren wollen. Es gibt 24/7 Zugang, natürlich schnelles Internet, eine Getränkeflat und weitere Infrastruktur wie Drucker und Scanner. Ein Einzelbüro kostet 385 Euro monatlich, die Zweierbüros 700 Euro.

Adresse: Kornmarkt 9, 37073 Göttingen

Woerz Workspace Göttingen 2er Büro

W12 Coworking Space

Das W12 liegt nördlich der Innenstadt in der Nähe des Klosterparks. Die genaue Adresse ist Wagenstieg 12. Insgesamt stehen 16 Arbeitsplätze im Open Space für Coworker zur Verfügung. Es gibt ein Telefonzimmer, das ihr für Gespräche oder Calls nutzen könnt. Dazu kommt eine große Gemeinschaftsküche, ein Lounge-Bereich und ein Kreativraum. Das Angebot richtet sich vor allem an Freelancer und kleine Teams. Wer einen Flex Desk buchen möchte, muss 190 Euro monatlich zahlen. Für kleine Teams bis zu 5 Personen werden aber nur 490 Euro und damit unter 100 Euro pro Seat aufgerufen! Das ist ein absolut faires Angebot, insbesondere für Startups aus Göttingen.

Adresse: Wagenstieg 12, 37077 Göttingen

W12 Coworking Space Göttingen Open Space

Fazit zu Coworking in Göttingen

Die Coworking Szene in Göttingen zeichnet sich vor allem durch unabhängige Anbieter aus. Was uns besonders gefällt: Es sind keine alten Business Center, die jetzt mit Coworking um eine neue Zielgruppe werben. Die Coworking Spaces in Göttingen sind modern, haben viel Open Space und sind sehr flexibel in den Laufzeiten. Auch preislich sind die Angebote in Göttingen absolut fair und im Bundesvergleich mehr als nur konkurrenzfähig. Wir glauben, die Community vor Ort wird insbesondere durch den hohen Anteil an Studenten und der Nähe zur Uni in den nächsten Jahren weiter wachsen!

Wenn euch eines der Spaces interessiert, dann meldet euch gerne bei uns. Wir holen kostenlos gerne ein unverbindliches Angebot für euch ein!

Hinterlassen Sie eine Antwort