die besten bücher für gründer und selbstständige

Elon Musk: Wie Elon Musk die Welt verändert

Dieses Buch erzählt die persönliche Geschichte von Elon Musk – dem Gründer von PayPal, Tesla und SpaceX. Er gilt als Vordenker unserer Zeit und das Buch liefert wertvolle Einblicke in seine Denk- und Arbeitsweise, die bisher noch nicht veröffentlicht wurden. Ein sehr inspirierendes Buch, das aufzeigt, dass bei der richtigen Einstellung vieles möglich ist.

Elon Musk Buch

Die 4-Stunden-Woche

Die 4-Stunden-Woche von Timothy Ferriss gilt in der Start-up-Welt mittlerweile als Klassiker. Tim hat auf seiner Reise zur Selbstständigkeit viele Hürden überwunden. Er hat es geschafft: vom (unglücklichen) Workoholiker zum (glücklichen) Gründer, der die Welt bereist. Es ist ein Buch mit vielen tolle Tipps rund um Produktivität, Zeitmanagement und die “richtige” Einstellung zur Selbstständigkeit.

Die 4-Stunden-Woche

Wie man Freunde gewinnt

Der deutsche Titel “Wie man Freunde gewinnt” ist ein wenig verwirrend. Es geht um soziale Kompetenz, die in allen Lebenslagen zum Vorschein kommt. Dabei ist es kein typisches Businessbuch. Es erzählt von Beeinflussung und enthüllt Techniken, die im täglichen Umgang mit Menschen helfen. Es ist mit vielen Beispielen bestückt und sehr praxisorientiert geschrieben. Und auch wenn es aus dem Jahr 1936 stammt ist es aktueller denn je!

Wie man Freunde gewinnt

Zero to One

Das Buch von PayPal-Gründer und Investor Peter Thiel. Es ist einer der Veteranen in Silicon Valley. Das Buch setzt sich kritisch mit den Themen Globalisierung und technischer Fortschritt auseinander und beschreibt was Innovation wirklich ist. In Thiels Augen leben wir nämlich in einer Welt, in der Geschäftsmodelle eher kopiert werden und somit (zu) wenig zur Weiterentwicklung der Märkte beitragen. Es ist eine Einleitung für Gründer und Querdenker die ein innovatives und langfristig erfolgreiches Unternehmen aufbauen wollen.

Zero to One

Lost and Founder

Rand Fishkin ist Gründer von MOZ – einer der bekanntestes SEO-SaaS-Lösungen für Suchmaschinenoptimierung. Er erzählt über seinen eigenen Weg und Erfahrungen mit der Start-up- und Venture-Capital-Welt. Rand ist ein sehr sympatisch und ehrlich wirkender Gründer. Und so liest sich auch sein Buch. Es ist leicht und dennoch erfrischend, da er einige kritische Punkte aufbringt und Anregungen zum nachdenken liefert.

Lost and Founder

Silicon Valley

Christoph Keese hat sich aus Deutschland auf den Weg nach Silicon Valley gemacht und berichtet aus erster Hand wie es in der Mekka der Start-up-Welt aussieht. Er spricht über die großen der Branche, Disruption und zieht dabei einen besorgniserregenden Vergleich nach Deutschland. Das Buch ist eine sehr unterhaltsam und motivierend geschriebene Lektüre über den digitalen Wandel.

Silicon Valley

Konzentriert Arbeiten

Jeder von uns hat mit Ablenkung zu kämpfen, die einen am effizienten Arbeiten hindern. Meetings, lautes Büro und eine Fülle an Kommunikationskanälen die wir jeden Tag nutzen stören unseren Fokus. Und genau hier dockt das Buch “Konzentriert Arbeiten” von Cal Newport an. Es gibt hilfreiche Tipps und Tricks für konzentriertes und produktives Arbeiten. Es ist eine Anleitung zur Organisation und Struktur des Arbeitslebens.

Konzentriert arbeiten

Der Weg zum erfolgreichen Unternehmer

Stefan Merath ist selbst erfolgreicher Gründer von vier Unternehmen. In seinem Buch schlüpft der Leser in die Rolle eines fiktiven Unternehmers, der jedoch mit echten Problemen zu kämpfen hat und mit Hilfe seines Coaches den Blickwinkel auf diese richtet. Stress mit eigenen Mitarbeitern, nervenaufreibende Kunden, fallende Umsätze und keine Zeit für eigene Familie. All das sind Probleme, mit denen Gründer und Selbstständige jeden Tag zu kämpfen haben. Das Buch liefert Einblicke wie man diese Herausforderung angehen könnte.

Der Weg zum erfolgreichen Unternehmer

Schnelles Denken, langsames Denken

“Schnelles Denken, langsames Denken” vom Wissenschaftler Daniel Kahneman enthüllt die Geheimnisse unseres Denkens und der Entscheidungsfindung. Es geht auf die bewussten und unbewussten Ebenen unseres Denkens ein und veranschaulicht wie wir Menschen Entscheidungen treffen. Die Thesen und Erkenntnisse sind dabei mit den Ergebnissen zahlreichen Experimenten, Studien und Statistiken untermauert.

Schnelles Denken, langsames Denken

Die 7 Wege zur Effektivität

Der bereits knapp 30 Jahre alter Klassiker von Covey überzeugt auch noch in der heutigen Zeit. Das Buch liefert Konzepte und Prinzipien zur Steigerung der persönlichen Effektivität im beruflichen und privaten Umfeld. Es geht tief in das komplexe Universum des Selbstmanagements und der persönlichen Entwicklung ein. Zudem punktet es mit praxisnahem Umsetzungstipps.

Die 7 Wege zur Effektivität

Die besten Bücher für Gründer und Selbstständige
5 (100%) 5 Bewertung(en)

Hinterlassen Sie eine Antwort