Bremen ist ein Stadtstaat und hat mehr als 500.000 Einwohnern. Damit liegt das kleinste Bundesland nur knapp ausserhalb der Top 10 der größten Städte Deutschlands. Dennoch ist Bremen die Heimat für einige weltbekannte Unternehmen. Direkt in den Sinn kommen natürlich Beck’s oder die Namen verschiedene Kaffee-Dynastien. Auch Airbus hat ein Werk in Bremen mit insgesamt 3000 Mitarbeitern. Die Hansestadt hat sich von einem klassischen Hafen und Handelszentrum zu einer modernen Metropolregion entwickelt. In den letzten Jahren hat sich auch eine kleine Coworking-Szene etabliert. Über die verschiedenen Anbieter geben wir nachfolgend einen Überblick.

rent24 Martinistraße

rent24 Coworking Space Bremen langer Tisch

Mit rent24 hat sich einer der großen deutschen Anbieter recht früh in Bremen angesiedelt. Das Space des Berliner Unternehmens liegt in der Martinistraße 62. Die Location ist sehr zentral und direkt an der Weser. Um das Büro gibt es viele Restaurants, so dass mittags viele kulinarische Optionen offen stehen. Die Büroflächen erstrecken sich auf 1000 Quadratmeter. Hier findet ihr insgesamt knapp 20 Flex Desks. So wie man es von rent24 kennt, gibt es zusätzlich auch private Büros. Zudem können Coworker auf zwei Meetingräume zurückgreifen. Um sich von der Konkurrenz abzusetzen, wurden in der Martinistraße ein paar schöne Extras integriert. So können alle Mitglieder den Tischkicker oder die PlayStation nutzen und kostenloses Popcorn genießen.

Adresse: Martinistraße 62, 28195 Bremen

Weserwork

In der Konsul-Smidt-Straße im Hafen liegt das Weserwork. Es gibt sowohl Arbeitsplätze im Open Space als auch in abgetrennten Büros. Zudem gibt es drei Meetingräume die von 10 bi 35 Personen fassen können. Neben den schönen, hellen Flächen macht der integrative Ansatz das Weserwork besonders. Im Team arbeiten Mitarbeiter mit Handicap. Die Coworker vor Ort sind bunt gemischt. Es gibt sowohl Freelancer als auch Unternehmen unter den Mietern. Die Kosten starten bei 309 Euro monatlich für einen Fix Desk. Wer in einem privaten 3er Büro arbeiten möchte muss dafür bis zu 399 Euro monatlich zahlen.

Adresse: Konsul-Smidt-Straße 8r, 28217 Bremen

Cowork Bremen

Das Cowork Bremen ist in einem toll sanierten Altbau beheimatet. Das Space liegt etwas östlich der Innenstadt in Steintor. In der alten Tischlerei gibt es sowohl Flex Desks als auch private Offices auf über 300 Quadratmetern. Im Erdgeschoss befindet sich das Open Space mit verschiedenen Tischinseln. Hier könnt ihr neben den angesprochenen Flex Desks auch Dedicated Desks anmieten. Leicht erhöht auf einer Empore liegen die privaten Büros. Die Preise starten bei 190 Euro / Monat (Flex Desk) bis hin zu 450 Euro / Monat für ein kleines eigenes Büro. Alle Coworker können optional 24/7 Zugang erhalten.

Cowork Bremen Open Space

Adresse: Vagtstraße 48-49, 28203 Bremen

SPACES Bremen Ansgarihaus

Mit SPACES hat sich auch eine internationale Coworking-Kette in Bremen etabliert. Es liegt Im Hanseatenhof 2-12 und damit wirklich zentral in der Bremer Innenstadt. Der Hauptbahnhof ist nur wenige Gehminuten entfernt. Auch ein Parkhaus liegt direkt um die Ecke. Zudem liegen sehr viele Gastronomieangebote rund um das SPACES: Alex, Vapiano und 1885 Burger sind nur ein kleiner Teil der Auswahl. Coworking am Flex Desk startet ab 267 Euro monatlich, private Büroräume gibt es ebenfalls bereits ab 317 Euro. Da der Standort 2019 eröffnet wurde, ist alles sehr modern eingerichtet. SPACES gehört zu Regus, das ebenfalls mit einigen Standorten in Bremen vertreten ist. Coworking Interessenten sind aber im Hanseatenhof besser aufgehoben.

Adresse: Hanseatenhof 2-12, 28195 Bremen

Kraftwerk Bremen

Kraftwerk Cowrking Bremen

Das Kraftwerk ist nicht nur ein Coworking Space sondern auch Teil des City Accelerators Bremen. Es liegt in unmittelbarer Nähe vom Bremer Hauptbahnhof und ist damit sehr gut angebunden. Zielgruppe sind nicht nur Startups, sondern allgemein die kreative Szene Bremens. Besonders gefördert werden junge Unternehmen, die die Infrastruktur von Morgen schaffen möchten. Das Ökosystem vor Ort stimmt. Die Community und der Austausch ist zentral für Kraftwerker. Um dies zu fördern, stellt auch der Preis keine Hürde dar. Ab 150 Euro monatlich könnt ihr „An der Weide“ arbeiten und Anschluss an die Gemeinschaft finden.

Adresse: An der Weide 50a, 28195 Bremen

ecos Coworking Bremen

Ihr wollt in einer wirklich exklusiver Lage in Bremen arbeiten? Dann ist ecos Coworking etwas für euch! Es ist auf dem Teerhof zwischen Weser und Neuer Weser gelegen. Wasserblick, Getränkeflat und moderne Büros machen das Angebot von ecos sehr interessant. Das Zentrum ist nur wenige Gehminuten entfernt. Die Dachterrasse ist ein weiteres Highlight, das bei gutem Wetter zu kleinen Pausen einlädt. Ein Stellplatz kann direkt vor Ort ebenfalls gemietet werden. Ihr könnt also mit dem Auto anreisen. An der Wilhelm-Kaisen-Brücke halten aber auch Straßenbahnen und Busse. Die Anbindung könnte somit kaum besser sein. Dieses Angebot hat natürlich seinen Preis. Ein Monatsticket kostet 420 Euro. Auch private Offices könnt ihr vor Ort mieten. Interesse? Nehmt einfach Kontakt auf, wir helfen euch gerne ein unverbindliches Angebot anzufordern!

ecos Coworking Space Bremen Lounge

Adresse: Teerhof 59, 28199 Bremen

Fazit der Coworking-Szene in Bremen

Im Vergleich mit anderen Städten gleicher Größe hat Bremen sehr viele Coworking Spaces. Es gibt nicht nur lokale Anbieter, sondern auch national agierende Ketten wie SPACES oder rent24 in der Hansestadt. Coworking in Bremen ist von günstig bis exklusiv und hochpreisig möglich. Ihr habt Interesse an Flex Desks in Bremen oder möchtet ein privates Büro in einem Coworking Space mieten? Checkt unsere Bremen-Coworking-Map und alle detaillierten Listings. Wir helfen euch dann bei der Kontaktaufnahme und organisieren eine Besichtigung für euch. Nehmt einfach Kontakt auf!

Hinterlassen Sie eine Antwort